1. Dezember 2020

HuiChunGong

Über HuiChunGong

HuiChunGong ist eine daoistische Methode zur Lebenspflege und für ein langes Leben. 

Die HuaShan-Schule Die Übungen wurden von den Daoistischen Mönchen vom Berg HuaShan von Generation zu Generation mündlich weitergegeben. Über Jahrhunderte wurden sie streng geheim gehalten. Später wurde die kaiserliche Familie in die Übungen eingeweiht. 

Veröffentlichung der Übungen Zu Beginn der 1980er Jahre hat Grossmeister Bian Zhizhong HuiChunGong veröffentlicht, um diese Methode dem chinesischen Volk zugänglich zu machen. Seitdem werden sie von China aus in vielen Ländern der Erde weiter verbreitet. 

Meine Lehrerin, Meisterin WangLi lernte HuiChunGong in Peking bei Grossmeister Bian. Später wurde sie Meisterschülerin bei Großmeister Shen Xin Yan, Vertreter der 20. Generation des HuiChunGong. Frau Wang Li ist die Vertreterin der 21. Generation des HuiChunGong.

Übungen und Wirkung

Die Übungen des HuiChunGong werden im Stehen durchgeführt. Nach längerer Übungserfahrung werden sitzende, liegende, und andere Formen praktiziert.
Die Bewegungen sind langsam, leicht und fließend. Insgesamt umfasst das Übungssystem 24 stehende Übungen. Bei regelmäßigem Üben wurden folgende Wirkungen beobachtet: 

  • Stärkung von Organfunktionen wie z.B. Herz, Lungen, Verdauungssystem,
  • ausgleichende Wirkung auf den Hormonhaushalt, sowie bei Diabetes, Schilddrüsen-problemen und Übergewicht
  • bessere Beweglichkeit von Gelenken und der Wirbelsäule
  • Anregung des Immunsystems
  • mehr inneres und äußeres Gleichgewicht

Maximilianstr. 20
Fachschule für Physiotherapie
67433 Neustadt
Datei: Uebungsraum.pdf 


Einzelunterricht auf Anfrage